Frauenworkshop "Qigong und Tanz"

Sonntag, 14. April 2019 von 9.30 bis 17.30 Uhr

Im Zeichen der vier Krafttiere: Bär, Kranich, Tiger und Schlange

Ein Tag zum Kraft schöpfen, genießen und „bei sich selber“ ankommen

Wir lassen uns an diesem Tag inspirieren von den einfachen, anmutigen Qigong-Bewegungsformen der vier Krafttiere Bär, Kranich, Tiger und Schlange und ihren

wohltuenden und „heilsamen“ Botschaften und Bedeutungen für uns und unser Leben. Diese Inspirationen nehmen wir dann mit in den freien Tanz, der aus unserem inneren Berührtsein entsteht.

Im Üben, im Tanz, in der Meditation und im gegenseitigen Austausch können wir unsere Persönlichkeit, unsere Lebendigkeit und individuellen Möglichkeiten erforschen, erweitern, befreien. Der freie Tanz ist seit Urzeiten als heilsames Ritual in uns verankert. Dies ermöglicht es, uns mit unserer Essenz zu verbinden und in ein tiefes Wohlgefühl einzutauchen. Der Tag ist für Qigong-Erfahrene und NeueinsteigerInnen geeignet.

Anmeldung unter 08731-91481 oder über den Anmelde-Button

Rotraud Bruckmoser

Qigong, Meditation, Tanz und das Singen von Kraftliedern und Mantras sind wunderbare Kraftquellen für mich. Ich bin sehr dankbar in meiner Arbeit diese „Schätze“ weitergeben zu dürfen. Als zertifizierte Qigonglehrerin (DQGG und ZPP), Beckenboden-Kursleiterin, Fitness- und Ernährungstrainerin unterrichte ich seit 2004 hauptberuflich und mit großer Freude und Begeisterung verschiedene Qigongformen, Meditation und Beckenbodentraining. Inspiriert von zahlreichen Tanz-Fortbildungen entstand die freud- und kraftvolle Verbindung von Qigong und Tanz.