AGB - Nutzungsüberlassung Räumlichkeiten und Ausstattung

§ 1 Vertrag

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der von der Vierfalt GmbH bereitgestellten Räumlichkeiten, Ausstattung sowie aller damit in Verbindung stehenden Leistungen und Lieferungen an den ausrichtenden Veranstalter.

Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass die Vierfalt GmbH ein Angebot erstellt und der Veranstalter dieses schriftlich bestätigt.  Die folgenden Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil.

§ 2 Leistung

2.1. Buchung „Yoga-Retreat“

Es werden die folgenden Räumlichkeiten zur Nutzung zur Verfügung gestellt:

Haupthaus:

100qm Yoga Shala (ausgestattet mit jeweils 15 Bolstern, Decken, Blöcken und Meditationskissen)

      • Zimmer: 2 Einzelzimmer, 4 Zweibettzimmer, 1 Dreibettzimmer, 3 Bäder mit Dusche und WC und einem zusätzlichen WC am Flur, sowie ein 4 Bettzimmer inkl. Ankleideraum und eigenem Bad mit Badewanne und WC
      • gut ausgestattete Küche inkl. zusätzlichem Holzofen,
      • großer Aufenthaltsraum mit offenem Kamin
      • Massageraum mit elektrischer Therapieliege
      • WLAN verfügbar

Nebenhaus:

      • Zimmer: 2 Einzelzimmer sowie ein Doppelzimmer; 1 Bad
      • gut ausgestattete Küche

Außenanlagen:

      • Großer Garten und schöner, baumbestandener Innenhof
      • Swimmingpool und Saunahaus mit Ruheraum im Garten

Die Aufteilung der Zimmer wird, wenn nicht anders vereinbart, vom Veranstalter selbst übernommen.

2.2. Buchung „Seminare, Familienfeiern und sonstige Veranstaltungen“

Es werden die folgenden Räumlichkeiten und Ausstattung (je nach Buchungsumfang einzeln oder zusammen) zur Nutzung zur Verfügung gestellt:

Räumlichkeiten:

      • Remise EG, ca. 350 qm
      • Remise 1. OG, ca. 300 qm
      • Seminarraum 1. OG, ca. 40 qm (Kabinett)
      • Ausgebauter Stadl für ca. 150 Personen

Ausstattung:

      • 20 weiße Holztische 90x180cm
      • 10 schwarze Tische 200x110cm
      • 8 weiße Tische 180x80cm
      • 4 ovale Tische 180x120cm
      • 150 Stühle
      • 10 Stehtische
      • 5 große Sonnenschirme
      • 10 Liegestühle
      • Gartentische, Stühle
      • Starkstromanschluss 16/32A
      • 3 Spülmaschinen und eine Gläserspülmaschine,
      • 2 Große Kühlschränke sowie ein Weinkühlschrank für bis zu 100 Flaschen Wein
      • Monitor
      • 5 Flipcharts, Beamer, Whiteboard, Pinwand
      • Musikanlage und W-Lan in der Remise
      • Geschirr, Gläser, Besteck stehen für kleinere Feiern mit einem Umfang von 50 Personen auf Anfrage zur Verfügung. Bei größeren Veranstaltungen wird die Geschirr-Ausstattung vom Caterer empfohlen.

2.3. Buchung  „Gästezimmer“

Für „Seminare, Familienfeiern und sonstige Veranstaltungen“ können zusätzlich folgende Gästezimmer gebucht und zur Verfügung gestellt werden.

      • Haupthaus: 2 Einzelzimmer, 4 Zweibettzimmer, 1 Dreibettzimmer, 3 Bäder mit Dusche und WC und einem zusätzlichen WC am Flur, sowie ein 4 Bettzimmer inkl. Ankleideraum und eigenem Bad mit Badewanne und WC
      • Nebenhaus: 2 Einzelzimmer sowie ein Doppelzimmer; 1 Bad, Küche

Die Zimmer können vom Veranstalter in Kombination mit dem Angebot 2.2.„Seminar, Familienfeier und sonstige Veranstaltungen“  oder von den Teilnehmern direkt bei der Vierfalt GmbH, gemäß der geltenden Preisliste, sofern verfügbar, gebucht werden. Es gelten die Bestimmungen dieser AGB.

3. Preise und Zahlungsziel

Die Preise gemäß der aktuell geltenden Preisliste verstehen sich als Nettopreise.

Die Rechnung wird 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin gestellt und ist innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzüge zahlbar. Für Gästezimmer, die von den Teilnehmern direkt bei der Vierfalt GmbH gebucht werden, ist die Zahlung am Anreisetag fällig.

4. Stornierung durch den Vertragsnehmer

Die Buchung der Räumlichkeiten ist verbindlich, unabhängig davon ob der Veranstalter selber eine Auslastung der Räumlichkeiten durch entsprechende Teilnehmer an Retreats, Seminaren oder sonstigen Veranstaltungen erzielen kann.

Eine Stornierung vor Beginn des Nutzungszeitraums ist jederzeit möglich, es fallen die folgenden Stornierungsgebühren an:

    • Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist die Stornierung 30 Tage vor Beginn kostenfrei möglich.
    • Bei eintägigen oder kürzeren Veranstaltungen ist die Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Bei kurzfristigeren Absagen wird der volle Betrag fällig.

Dem Veranstalter steht der Nachweis frei, dass ein geringerer Schaden entstanden ist.

5. Stornierung durch die Vierfalt GmbH

Die Vierfalt GmbH ist aus wichtigem Grund berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass dem Veranstalter ein Schadensersatzanspruch zusteht. Ein wichtiger Grund im Sinne dieser Klausel liegt beispielsweise bei Buchung des Zimmers unter falschen Angaben zur Person oder Antrag des Veranstalters auf Insolvenz über sein Vermögen vor.

6. Kaution

Bei Übergabe der Räumlichkeiten wird eine Kaution in Höhe von mindestens 1000,00 € in bar durch den Veranstalter fällig. Diese wird bei beanstandungsfreier Rückübergabe der Räumlichkeiten am Tag der Abreise zurückgezahlt.

7. Haftung

Für Beschädigungen, die durch die Veranstaltungsteilnehmer oder deren Kinder sowie durch Mitarbeiter oder Beauftragte des Veranstalters verursacht werden, haftet dieser der Vierfalt GmbH gegenüber in voller Höhe und ausschließlich selbst. Er ist gegenüber der Vierfalt GmbH zum vollständigen Ersatz des Schadens verpflichtet.

Dies gilt nicht für separat gebuchte Übernachtungszimmer durch Teilnehmer im Sinne der Buchung 2.2. „Seminare, Familienfeiern und sonstige Veranstaltungen“, hier haftet der Teilnehmer selbst.

Die Haftung der Vierfalt GmbH für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers oder Veranstalters, Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalspflichten sowie den Ersatz von Verzugsschäden.

Für eingebrachte Gegenstände der Teilnehmer oder Veranstalter haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.